Le Figaro / L’Aurore

Noch eine Offenbarung von Jean Lenoir: Le Nez du Café®, sein jüngstes Werk bietet eine wahre Ausbildung zum Kaffeeverkoster und macht aus dem Lehrling einen Meister.

Le journal du café

Alle, die mit Kaffee zu tun haben, ob einfache Kaffeeliebhaber oder Fachleute, vom Röster über den Einkäufer bis hin zum Gastwirt, alle werden sich für dieses Spiel interessieren, denn es ist ein pädagogisch wertvolles Werkzeug für die Beherrschung der aromatischen Vielfalt der großen Kaffees der Welt. Eine Melodie aus Geruchsnoten: Die 36 Bezugsdüfte bilden heute ein perfektes Nachschlagewerk für alle, die sichmit Kaffee und seiner Verkostung befassen. Eine neue Sprache wurde geboren.

Le limonadier restaurateur-hôtelier

Le Nez du Café®: 36 Riechfläschchen mit Grundaromen, die im Kaffee vorkommen, in einer schön gearbeiteten Kassette präsentiert und auf besonders lebendige Art beschrieben; dazu ein Erkennungsspiel, das alle Teilnehmer in seinen Bann zieht.

Bio Santé

Zu 90% erfolgt die Geschmackswahrnehmung über die Nase. Seine Nase trainieren, Gerüche speichern, das verhindert geschmacksunfähige Menschen. ... Hierin liegt das ganze Geheimnis der kleinen Aromafläschchen.

La lettre du bottin gourmand

Eine Aufforderung zu einem Spiel, an dessen Ende die hohe Kunst der Kaffee-Degustation steht. Das Werk ist lehrreich und dabei ein-fach, intelligent und spielerisch.

La Revue du vin de France

Jetzt hat auch der Kaffee seine "Nase": eine Riechkassette zur Aktivierung des Geruchssinns und des Gedächtnisses.
 

Le Journal du Café

Ein Riesenerfolg für dieses Kassetten-Buch mit seiner Melodie aus 36 Duftnoten. Ein intelligentes, einfaches und spielerisches Lernen.

 

L’Humanité

Der Ansatz ist ebenso pädagogisch wie streng, wissenschaftlich wie spielerisch.
 

Cuisiner

Das werk bietet alle Elemente für die Identifizierung der Herkunft eines Kaffees, für die Beurteilung einer Mischung oder einer Röstung.
Und es vermittelt die worte, die man braucht, um darüber zu reden.

Marie France

Eine sehr reizvolle Kassette, mit der man lernen oder spielen kann.

La revue des hôtels, restaurants, collectivités

Wie er es zuvor bereits für den Wein getan hat, hat Jean Lenoir, der Experte für Geruchserziehung, jetzt ein Alphabet des Kaffees vorgelegt. 36 Worte zum Verständnis des Kaffees. Ein wahres Sesam-öffne-dich zur Sprache dieses edlen Erzeugnisses und zur Ausbildung des Geschmackssinns.

Le Chef

Ein Werkzeug und ein Spiel für das Training des Geruchsgedächtnisses,
das die Kaffeeliebhaber begeistern wird. Eine wissenschaftliche Arbeit, die mit Sicherheit auf internationale Anerkennung stoßen wird.
 

Le Monde

Die ideale Einführung für alle, die zum Kaffee-Ästheten werden wollen.

Plantations, recherche, développement

Le Nez du Café® ist eine Sammlung, die für die gesamte Welt des Kaffees von Bedeutung ist: Kaffeetrinker, -Produzenten, -Fachleute, Gastwirte, Kaffee-Einkäufer und –Röster.

Le Quotidien du Médecin / du Pharmacien

Eine Nase zum Riechen, damit alle sich derWelt der Aromen bewusst werden können. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, welcher Duft von Ihrem Morgenkaffee aufsteigt?

Terre Sauvage

Ein Werkzeug und ein Spiel für das Training des Geruchsgedächtnisses, das die
Kaffeeliebhaber begeistern wird. Eine wissenschaftliche Arbeit, die mit Sicherheit auf internationale Anerkennung stoßen wird.
 

Elle à Table

Wir trinken unseren Kaffee ohne jedes Bewusstsein. Um unsere Sinne zu schärfen, hat Jean Lenoir eine raffinierte Kassette entworfen, durch die wir die wesentlichen Aromen des Kaffees entdecken können, von der grünen Erbse bis hin zur Erdnuss.
Dieses Ensemble aus Aromafläschchen und Lehrbüchlein ist ein hübsches Geschenk, für andere oder für einen selbst.


 

L’Express

Aromen von a bis z, ein Werkzeug, eine Sammlung zum Üben,ein basis-instrument für alle Kaffee Fachleute.
 

L’hôtellerie

Wer Kaffee-Fachmann werden will, darf sich Le Nez du Café nicht entgehen lassen: ein echtes Lerninstrument für das Riechen und das Verkosten des Kaffees, ein einmaliges Mittel zum Trainieren des Geruchsgedächtnisses.
 

Objectif Méditerranée

Ein Geruchsalphabet, eine erfindungsreiche wissenschaftliche Arbeit, begrüßt und gefeiert von den größten Kapazitäten auf diesem Gebiet (Anlässlich des 17. Internationalen Treffens für Ätherische Öle und Extrakte).