Sibylle de Sevin, Direktorin

Seit über 20 Jahren verkörpert Sibylle de Sevin das Unternehmen an der Seite von Jean Lenoir. Damit unsere Werke mehr als Bücher sind, hält die Direktorin des Verlagshauses Editions Jean Lenoir Kontakt zu einer ganzen Gemeinschaft von Handwerkern, die an der Ausarbeitung mitwirken.

An der Spitze eines jungen Teams achtet sie auf die Einhaltung der Werte, die das Unternehmen zum Erfolg geführt haben: höchste Maßstäbe bei Qualität und Entwicklung des Geschäftsgebarens auf Basis solider zwischenmenschlicher Beziehungen. Ihre familiäre Vorstellung vom Verlagswesen hindert sie nicht daran, als moderne Unternehmerin zu agieren, wie durch ihre innovativen grafischen Entscheidung und die unablässige Verbesserung unserer Herstellungsverfahren belegt wird.

Dass Sibylle dem Zauber des Burgund erlag, überrascht kaum, nachdem sie das Glück hatte, die besten Weißweine aus Chassagne, Meursault und Puligny mit dem wunderbaren Bukett von Butter, Haselnuss, geröstetem Brot und Gewürzen zu kosten…
 

EnregistrerEnregistrer

Léa Desportes, Kommunikationsverantwortliche

Als Absolventin der Pariser Hochschule für Politikwissenschaften begann Léa ihren beruflichen Werdegang in Bombay, wo sie die Präsenz französischer Mittelstandsunternehmen aus der Nahrungs- und Genussmittelbranche und insbesondere im Weinsegment auf dem indischen Markt entwickelte. Nach ihrer Rückkehr nach Frankreich absolvierte sie in Dijon einen auf den internationalen Wein- und Spirituosenhandel spezialisierten Master-Lehrgang. Nach einer Tätigkeit in der Kommunikationsabteilung eines Côtes-du-Rhône-Erzeugers kam sie zu Editions Jean Lenoir, um die Kommunikation des gesamten Unternehmens und seiner Produkte zu koordinieren, aber auch um die Öffentlichkeits- und Pressearbeit zu entwickeln.

Léa mag vor allem die lokal als „Breton“ bezeichnete Rebsorte, Cabernet franc aus der Touraine und insbesondere Mourvèdre, allen voran aus Bandol, wegen seiner Lakritznote.

lea.desportes@lenez.com
Tel. : +33 (0)7 88 51 97 62

EnregistrerEnregistrer

Marie Viva Lenoir, Entwicklungsbeauftragte

Bevor sie 2014 zu Editions Jean Lenoir kam, bekleidete Marie Viva zahlreiche Posten in der Kommunikation und im künstlerischen Bereich: Journalistin, Sprecherin und Fernsehreporterin. Auf Grund ihrer Liebe zur englischen Sprache war Viva auch in Großbritannien und Kanada tätig.

Ein Weg, der … zur Nase führt! Und der Übergang sollte umso einfacher sein, als die Tochter von Jean Lenoir praktisch mit Le Nez zur Welt kam, das nur ein Jahr älter ist als sie. Die Aromen hat sie schon auf dem Schoß ihres Vaters kennen gelernt.

Obwohl sie mit Champagner getauft wurde, hat Viva eher eine Schwäche für Weißwein aus dem Loire-Tal, allen voran aus Vouvray, wo die Weine dank der Rebsorte Chenin Noten von Akazie, Haselnuss und frischer Mandel erhalten, aber auch Sancerre und Menetou-Salon mit Noten von Grapefruit, Zitrone und schwarzer Johannisbeerknospe, dem Markenzeichen des Sauvignon Blanc. Gerne trinkt sie aber auch Chambolle-Musigny mit dem zarten Veilchenaroma.


marieviva.lenoir@lenez.com
Tel. : +33 (0)6 76 25 83 55

EnregistrerEnregistrer

Emma Santiago, Buchhalterin

Emma ist das provenzalische Lächeln der Editions Jean Lenoir. Management ist ihre Leidenschaft und sie ist für die Buchhaltung und die Verkaufsverwaltung verantwortlich.
Sie ist auch für den Versand der Bestellungen zuständig. Dafür muss sie den besten Transport zum besten Preis finden und sich vergewissern, dass unsere Werke am richtigen Ort eintreffen, vor allem im Export. Insgesamt werden pro Tag rund vierzig Pakete von Carnoux-en-Provence in die ganze Welt verschickt.

Emma achtet darauf, dass die Bücher des Unternehmens in Ordnung sind. Ihr Lieblingswein ist Gigondas wegen seiner Frische und seinen Noten nach roten Beeren und Pfeffer.


 

EnregistrerEnregistrer

Fanny Christophe, Beauftragte für Exportentwicklung

Obwohl Fanny aus Südfrankreich stammt, hat sie sich für ein Studium im Loire-Tal entschieden: zunächst an der ESSCA und dann an der École Supérieure d’Agriculture in Angers (ESAA). Im Rahmen ihrer Ausbildung besuchte sie auch Anbaugebiete in Italien, Spanien und Portugal.
Danach sammelte Fanny Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Weinbranche und in mehreren Ländern. Sie war unter anderem als Assistentin des Kellermeisters in einer argentinischen Bodega, als Projektleiterin in einer auf die Weinbranche spezialisierten Werbeagentur und als Markenbotschafterin für einzelne Erzeuger tätig.
Abgerundet hat sie ihre Ausbildung mit Level 3 des Wine & Spirits Education Trust (WSET), bevor sie 2014 zu Éditions Jean Lenoir kam, um dort den Export insbesondere nach Asien zu entwickeln.
Als glühende Liebhaberin argentinischer Weine gibt es für Fanny nichts Schöneres als das dunkle Fruchtaroma eines Malbec oder das fruchtiger Temperament eines Torrontés.

fanny.christophe@lenez.com
Tel. : +33 (0)6 45 47 47 95

EnregistrerEnregistrer

David Bouquetot und Grégory Turco

Für die Herstellung sind bei Editions Jean Lenoir Kraft, Aufmerksamkeit und Genauigkeit erforderlich, um die Bücherschatullen zusammen zu setzen und das Lager in Carnoux en Provence zu managen. Dafür sind David Bouquetot und Grégory Turco zuständig.